Shampoo ohne Plastikverpackung? Probieren Sie Feste Shampoos!

Sieifenstück in Hand: feste Shampoos ohne Plastikverpackung

So mancher der den Begriff “Haarseife” hört, mag mit Grausen an seine Kindheit zurück erinnert werden, als ihm oder ihr mit Kernseife die Haare gewaschen wurden. Die Haare konnten danach nur unter großen Ziepen durchgekämmt werden und wurden strähnig.

Moderne Haarseifen und feste Shampoos haben damit nichts mehr zu tun. Sie sind aus rein pflanzlicher Basis und reinigen die Haare ähnlich wie ein Shampoo.

Es gibt jedoch einen großen Vorteil für die Umwelt: Sie werden meist ohne Plastikverpackung geliefert und sind weitaus ergiebiger als Shampoos in Plastikflaschen. Haarseifen sind die richtige Antwort auf die Belastung unserer Gewässer durch Mikroplastik.

Konventionelle Shampoos benötigen eine Menge Chemie, nur damit sie ihre flüssige Konsistenz bewahren. Dafür werden vor allem Polyethylen PE oder Polypropylen PP eingesetzt, die in die Weltmeere gelangen und deren Auswirkungen noch nicht abschätzbar sind. Silikonöle sind weitere, häufig verwendete Inhaltsstoffe, der selbst von modernen Kläranlagen nicht vollständig aus dem Abwasser herausgefiltert werden können.

Seifenstücke oder feste Shampoos, hingegen, brauchen all das nicht. Sie können sich auf die Inhaltsstoffe konzentrieren, die die Funktion der Reinigung und der Pflege der Haare erfüllen.

Wir stellen Ihnen in diesem Artikel Feste Shampoos und Haarseifen ganz ohne Plastikverpackung vor:

Was ist der Unterschied zwischen einem festen Shampoo und einer Haarseife?

Haarseifen sind gesiedete Seifen. Sie unterscheiden sich in Ihren Inhaltsstoffen und auch dem Herstellungsprozess vom Shampoo. Die Grundzutaten einer jeden Seife sind Fette und Laugen. Dies führt jedoch zu einer Überfettung, was die Haare schwerer macht und auch zu einem fettigen Aussehen führen kann.

Feste Shampoos hingegen haben die Vorteile eines klassischen Shampoos, von dem cremigen Schaum bis zur pflegenden Wirkung. Durch die komprimierte Form als trockene Shampoo Bar enthält es kein Wasser und ist dadurch wesentlich langlebiger und ergiebiger und schont durch die Vermeidung von Plastikflaschen die Umwelt.

Greendoor Shampoo Bar

Die Naturkosmetik Manufaktur Greendoor aus Kaufering bei München verpackt seine feste Shampoos in praktische Weißblechdosen. Ist das feste Shampoo aufgebraucht, kann man bequem eine Nachfüllseife bestellen, die in einer Papiertüte geliefert wird.

Die festen Shampoos sind biologisch abbaubar und frei von Sulfaten, Silikonen, künstlichen Farbstoffen, Mineralölen, Palmöl, Parabenen und PEGs. Sie sind PETA gelistet, also tierversuchsfrei.

  • Honig für trockenes Haar
  • Orange für feines und coloriertes Haar
  • Pfefferminze für normales und fettiges Haar

Jolu Shampoo Bar Lavendel Rosmarin

Jolu ist ein Naturkosmetikhersteller von der Mecklenburgischen Seenplatte. Das feste Shampoo ist ICADA zertifiziert. Es ist Shampoo und Pflegespülung in einem und wird für verschiedenen Haartypen angeboten:

  • Zitrone-Orange für Normales Haar
  • Lavendel Rosmarin für trockenes und strapaziertes Haar
  • Grapefruit Zedernholz für feines und fettiges Haar

Auch die Jolu Shampoos sind edel in einer Pappdose verpackt. Wichtig ist, das Shampoo nach dem Haarewaschen aus der Dose nehmen und die Dose trocken lagern.

Inhaltsstoffe (am Beispiel Lavendel Rosmarin Shampoo):
Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Coco Sulfate, Sodium Lauryl Sulfoaceate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Glycerin, Brassica Oleracea Seed Oil, Aqua, Citrus Aurantium Dulcis Fruit Oil, Citrus Medica Limonum Peel Oil, Lysolecithin, Limonene, Citral, Linalool, Geraniol.

Golconda Haarseife

Die Golconda Haarseifen werden in biologisch abbaubaren Jutesäckchen verpackt. Sie sind frei von Parfüm, Phthalaten (Weichmacher), Parabenen, Tensiden, Sulfaten und sonstigen synthetischen Zusätzen.

In der “Original Formel” wird sogar auf ätherische Öle verzichtet. Sie ist daher gerade für Allergiker und bei fettigem Haar geeignet.

Die Golconda Haarseifen bestehen aus einer Mischung pflanzlicher Öle und reifen mindestens vier Wochen, bevor sie in Jutesäckchen mit einer Banderole aus Steinpapier verpackt werden, ganz ohne Plastik.

Bestandteile (Beispiel Original Formel):
Aqua, Cocos Nucifera oil, Olea Europaea Fruit Oil, Hellianthus Communis Seed Oil, Sodium Hydroxide, Ricinus Communis Seed Oil, Theobroma Cacao Seed Butter, Butyrospermum Parkii Butter.

Meina Haarseife

Meina Haarseifen sind frei von Chemikalien und handgemacht und zu 100% vegan. Sie bestehen aus einer Mischung von Rizinusöl, Olivenöl und Kokosöl.

  • Brennessel und Minze für normales und fettiges Haar
  • Zitronengras und Ringelblumen

Bestandteile (Beispiel Brennnessel und Minze):
Wasser; Palmöl; Rizinusöl; Olivenöl; Bio-Kokosöl; Natriumhydroxid (Verseifungsmittel, im Endprodukt nicht vorhanden); Bio-Mandelöl; ätherische Öle aus Minze, Rosmarin, Zucker, Brennnessel.

Thoma Feste Shampoos

Die festen Shampoos der Thoma Naturseifen Manufaktur aus der Uckermark sind eine weitere Möglichkeit, auf Mikroplastik im Shampoo sowie auf Plastikmüll durch die Verpackung zu verzichten.

Die Thoma Solid-Shampoos werden handgefertigt und enthalten weder Silikone noch Sulfate. Zudem sind sie frei von Konservierungsstoffen. Ebenso wenig sind Plastik oder Erdölderivate darin enthalten. Die Farben bekommen die Thoma Shampoos von natürlichen Stoffen.

Wir haben sie selbst getestet und sind überzeugt. Das feste Shampoo-Stück muss einfach sanft mehrmals über das nasse Haar gerieben werden und schon entsteht ein herrlich duftender, cremiger Schaum. Am Besten funktioniert es mit einem Sisal Seifensäckchen.

Für jeden Haartyp ist bei den Thoma Shampoos etwas dabei. Wir haben von Thoma die Varianten Karité für strapaziertes und trockenes Haar, Aloe Vera für jeden Haartyp sowie Zitrone für leicht fettendes Haar im Einsatz.

Hier finden Sie weitere Thoma Feste Shampoos

Bestandteile (Beispiel Zitronen Shampoo für leicht fettendes Haar):
Sodium Lauryl Sulfoacetate (pflanzlich), Maris Sal, Bio-Glycerin, (Palmfrei), Inulin, Hydrolyzed wheat Protein, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Lysolecithin, Citrus Limon Peel Oil, Limonene, Curcuma Longa Root Powder, Squalane (pflanzlich), Rhus Verniciflua Peel Cera, Hippophae Rhamnoides Fruit Oil, Citral. * Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Klarseifen festes Shampoo Kamille & Brennessel

Auch Klarseifen, eine Seifenmanufaktur aus Heidelberg bietet feste Shampoos an. Sie werde plastikfrei verpackt. Ein besonderes Walzverfahren macht sie extrem ergiebig und langlebig

Die Klar Shampoos sind vegan und enthalten keine Silikone, Parabene, Sulfate, Paraffine und Mikroplastik.

Inhaltsstoffe (Beispiel Kamille & Brennnessel):
Sodium Cocoyl Isethionate, Hydrogenated Vegetable Oil, Aqua, Polyglyceryl-4 Laurate, Glycerin, Parfum, Urtica Dioica (Nettle) Leaf Extract, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Citral, Limonene, Linalool, Benzyl Benzoate, Geraniol.

Bath Bubble and Beyond

Bath Bubble and Beyond ist ein britischer Hersteller von der englischen Südküste. Sie bieten eine ganze Serie von Festen Shampoos: für fettiges, trockenes, gefärbtes oder blondes Haar oder für die ganze Familie.

Die 50g Seifenstücke werden in einer Pappschachtel geliefert.

Bestandteile (Beispiel Bounty Hunter für trockenes strapaziertes Haar):
Sodium Coco Sulphate, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Aqua, Parfum, Alpha-Isomethyl Ionone.

Duschbrocken Festes Shampoo und Duschgel in einem

Die Duschbrocken, der Gründer Christoph Lung und Johannes Lutz aus Stuttgart, basieren auf Kokosfett und sind frei von Palmöl, Mikroplastik, Sulfaten und Silikonen.

Sie sind vegan, tierversuchsfrei entwickelt und biologisch abbaubar. Eigenen sich also auch für Outdoor Aktivitäten und Segler. Der Duschbrocken ist bislang das einzige Produkt das Shampoo und Duschgel in einem Stück vereint. Sie sind in den Duftrichtungen Minze, Kokosnuss und Frucht erhältlich und werden mit Aufbewahrungsdose geliefert.

Inhaltsstoffe (Beispiel Minze):
Sodium Cocoyl Isethionate, Aqua, Glycerin, Cocos Nucifera Oil, Parfum, Alpha-Isomethylionone, Citronellol, Coumarin, Limonene, Linalool, Hydroxycitronellal, Cl 42090
.

Wie kann ich Haarseifen aufbewahren?

Plastik Shampooflaschen lassen sich natürlich schön in der Dusche abstellen, bei Seifen und festen Shampoos ist das komplizierter. Vor allem wenn sie nass sind, sind sie schwer zu greifen.

Aber auch für dieses Problem gibt es bereits Lösungen, in Form von. Seifensäckchen, Seifenablagen aus Holz oder auch Seifenablagen aus Metall, die man ganz ohne Bohren an die Fliesen ankleben kann.

Gerade die Seifensäckchen verzichten auch beim Versand auf Plastik. Amazon versendet die Säckchen ganz ohne Kunststoff:

Pretop Seifensäckchen ohne Plastik versendet

Fazit

Auf Plastik bei der Haarpflege zu verzichten ist durch die modernen Haarseifen und feste Shampoos möglich geworden. Sie verzichten nicht nur auf Plastikverpackungen sondern meist auch auf chemische Zusätze, die nur schwer biologisch abbaubar sind. Zudem nehmen sie weniger Platz weg und sind ergiebiger. Sie suchen nach Shampoos ohne Plastikverpackung? Probieren Sie einfach mal Haarseifen aus!

Wenn Sie nun auch noch auf ein Duschgel im Plastikbehälter verzichten möchten, dann erfahren Sie hier die Alternativen: Duschseifen ohne Plastikverpackung Und wenn Sie bei der Körperrasur auf Plastik verzichten möchten, lesen Sie Rasierer ohne Plastik.

Photo by Allie Smith on Unsplash