Zahnpasta ohne Fluorid – aktuelle Liste

Fluoride werden seit Jahrzehnten in Zahnpasta eingesetzt, um Karies zu vermeiden. Fluoride unterstützen dabei, den Zahnschmelz zu remineralisieren.

Entsteht in der Mundhöhle ein saures Milieu, werden Mineralien aus dem Zahnschmelz herausgelöst. Sobald Mineralien aus dem Zahnschmelz ausgelöst werden, wird dieser porös. Bakterien können sich einnisten und Karies entsteht. Fluorid verstärkt die Remineralisation und verhilft der kristallinen Substanz des Schmelzes zu mehr Widerstandskraft gegen Säureangriffe.

Nach Ansicht anerkannter Organisationen wie zum Beispiel der BZAEK (Bundeszahnärztekammer) und der kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung Vereinigung (KZBV) ist der Einsatz von Fluoriden eine wichtige Maßnahme zur Vermeidung von Karies.

Fluor ist ein chemisches Grundelement, ein Gas, das frei in der Natur nicht vorkommt. Es geht Verbindungen mit anderen Elementen ein, es entstehen Fluoride. Die am häufigsten in Zahnpasta vorkommenden Fluoride sind für den menschlichen Körper keine Fremdstoffe. Sie sind natürlicher Bestandteil der Zähne und Knochen. Zur Kariesprophylaxe werden insbesondere Natriumfluorid , Kaliumfluorid und Aminfluoride in Zahncremes eingesetzt.

Unsere aktuelle Empfehlung

Die Beo Vita Zahncreme mit Schwarzkümmelöl wurde von Dr. med. dent Ismael Özkanli entwickelt. Der Zahnmediziner aus Berlin erreichte nationale Bekanntheit als er in der Fernsehsendung “Die Höhle der Löwen” Investoren für sein Parodont-Gel finden konnte. Nun hat er die fluoridfreie Beo Vita Zahcreme entwickelt.

Zahncremes ohne Fluorid

Gerade die bekannten Naturkosmetik Hersteller wie Weleda, Lavera oder Logona bieten heute Alternativen zu Zahnpasta mit Fluorverbindungen an. Sie setzen vor allem natürliche Mineralen und Pflanzenextrakte bei der Komposition ihrer Zahncremes ein.

Auf dieser Website finden Sie eine Übersicht der Zahncremes ohne Fluoride auf dem Markt.

Die meisten Hersteller bieten Alternativen mit und ohne Fluorid an, deshalb klicken Sie auf die einzelnen Hersteller und Sie erfahren, welche Zahncremes fluoridfrei sind.

Liste Naturkosmetik Zahncremes

Konventionelle Zahncremes

  • Ajona
  • Bio-Repair
  • Daun Sirih Zahncreme
  • GRANODENT Neem Zahncreme
  • Kart Oralcare
  • Madaus Salviagalen ohne Fluorid
  • Parodontax Classic ohne Fluorid
  • Swissdent Crystal Repair & Whitening
  • Zirkulin Propolis Zahnpasta
  • Zeolith MED Zahncreme ohne Fluorid*

Fluorid bei Kindern

Gerade wenn Kinder zu viel Fluorid aufnehmen, hat das Nebenwirkungen. Wieviel Fluorid den Kindern verabreicht werden soll, darüber sind sich Kinderärzte und Zahnärzte nach wie vor nicht einig.

Die Wissenschaftler der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) empfehlen, Kindern in den ersten 3 Lebensjahren Fluoridtabletten zu geben und keine Zahnpasta mit Fluorid zu verwenden, da die Kinder diese meist verschlucken.

In den Haushalten sollte Speisesalz mit Jod, Fluorid und Folsäure verwendet werden. Wegen der relativ geringen Fluoridkonzentration im Salz erhalten besonders Säuglinge und Kleinkinder damit nur minimale Mengen Fluorid…Supplemente in der Form von Fluoridtabletten, im ersten Jahr und im zweiten Lebenswinter in Kombination mit 400 E Vitamin D sind deshalb in der Regel zu empfehlen

Zahnärzte hingegen empfehlen hingegen vom Durchbruch des ersten Milchzahns an Zahncremes mit einer niedrigen Fluoridkonzentration von 500 Milligramm pro Kilogramm (mg/kg) zu verwenden und außerdem fluoridiertes Speisesalz zum Kochen und Backen zu verwenden. Nach neuesten Erkenntnissen wirken Fluoride vor allem durch direkten Kontakt mit den Zähnen karieshemmend. Empfehlungen der KZBV

Wenn Bedenken bei der Verwendung von Zahnpasta mit Fluorid bestehen, weil diese von kleinen Kindern oft verschluckt wird, empfiehlt auch die DGZMK Fluoridierung über Tabletten.

Es gibt jedoch auch Situationen in denen bewusst auf Fluoride bei Kindern verzichtet wird, zum Beispiel wenn das Kind bereits Anzeichen einer Fluorose hat, im Trinkwasser zu viel Fluorid enthalten ist oder wenn dem Kind fluorhaltige Präparate einnimmt.

Wir haben Ihnen in dieser Kategorie Kinderzahncremes ohne Fluorid zusammen gestellt:

Lavera Zahncreme Kids

Die Kinderzahncreme des deutschen Naturkosmetik Herstellers enthält keine Fluoride. Sie basiert auf Bio-Calendula und Calcium. Sie ist eine zertifizierte Naturkosmetik Zahnpasta für Kinder (NATRUE zertifiziert) und vegan.

Nenedent Kinderzahncreme ohne Fluorid – mentholfrei

Die Nenedent Kinderzahncreme hat ein gut schmeckendes, mildes Apfel-Banane-Aroma.
Als Putzkörper wird ein mildes Kieselgel eingesetzt. Sie chützt die Mundflora durch einen neutralen pH-Wert.

Wenn Sie eine Kinderzahncreme ohne Minze suchen, ist Nenedent eine gute Wahl, sie ist homöopathieverträglich, mentholfrei, und frei von ätherischen Ölen.

Kinder KAREX Zahnpasta

Die Karex Zahnpasta bietet Kariesschutz für Kinder zwischen 0 und 12 Jahren und verzichtet dabei bewusst auf Fluorid. Nach Herstellerangaben ist sie ab dem ersten Milchzahn geeignet, auch für Kinder, die noch nicht richtig ausspucken können.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Hydrated Silica, Glycerin, Hydrogenated Starch Hydrolysate, Hydroxyapatite, Xylitol, Silica, Cellulose Gum, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Sodium Sulfate, 1,2‐Hexanediol, Caprylyl Glycol, Aroma, Sodium Cocoyl Glycinate.

SPLAT JUNIOR Natürliche Zahnpasta Bubble Gum

Die SPLAT Zahncreme ist für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren geeignet

Das auf Süßholz Extrakt basierende LUCTATOL System von SPLAT reduziert die Bildung von Plaque. Durch Aloe-Vera-Gel, Extrakte aus Magnolienrinde, Moosbeere und Granatapfel verfügt diese Zahnpasta über antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Auch diese Zahnpasta verzichtet auf SLES, Parabene und Mineralöl.

LOGODENT Kinder Zahngel Erdbeere

Auch der Naturkosmetikhersteller Logona bietet unter der Marke Logodoent fluoridfreie Kinderzahncremes. Das Logodent Zahngel verfügt über einen natürliche Wirkstoffkombination aus Erdbeer-Aroma und Bio-Kamille.

Weitere Logodent Kinderzahncremes

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Sorbitol, Glycerin, Hydrated Silica, Xylitol, Betaine, Algin, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Montmorillonite, Fragaria Ananassa (Strawberry) Fruit Extract, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Maltodextrin, Maris Sal (Sea Salt), Aroma (Flavor), Benzyl Alcohol, CI 75470 (Carmine: Contains carmine as a color additive), CI 75120 (Annatto)

Urtekram 83906 Kinder Zahnpasta Original Bio

Der Naturkosmetikhersteller aus Dänemark setzt natürliche Kreide als Putzkörper ein, die vom Meeresgrund geholt wird.

Die Kinderzahnpasta hat einen angenehmen Süss-Fenchel Geschmack und verfügt über einen hohen Aloe Vera-Gehalt, um das Zahnfleisch zu schützen.

Inhaltsstoffe:
Calcium carbonate, aqua, glycerin*, xylitol, aloe barbadensis leaf extract, hydrated silica, xanthan gum, foeniculum vulgare oil* (aroma), commiphora myrrha oil, magnolia officinalis bark extract, limonene. ( = ingredient from Organic Farming, ** = made using organic ingredients).

*Partnerlink