Lippenpflege ohne Mineralöl – 7 sichere Marken

Die Verwendung von Mineralölen in der Lippenpflege wird zwischen Verbraucherschützern und den Herstellern seit Jahren kontrovers diskutiert. Institute wie die Stiftung Warentest oder Ökotest sehen die Verwendung von Erdöl Derivaten wie Cera Microcri­stallina (CM), Ozokerite (O), Paraffin (P), Paraf­finum Liquidum (PL) und Petrolatum (Ptr) in der Lippenpflege kritisch.


... Paraffinen weiß man, dass sie sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern können. Paraffinhaltige Kosmetika können zudem mit aromatischen Kohlenwasserstoffen (MOAH) verunreinigt sein. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist bei Lippenpflegeprodukten "eine abschließende Risikobewertung erschwert", da hier die Inhaltsstoffe direkt über den Mund aufgenommen werden könnten.

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=106882&bernr=10

Ökotest

Es sind vor allem die Reinigungsprozesse, die unter Verdacht stehen, dass trotz allem technischen Fortschritt, aromatische Kohlenwasserstoffe (MOAH) und gesättigte Kohlenwasserstoffe (MOSH) in die Kosmetik gelangen und sich dann im Körper anreichern. Sie gelten als potentiell krebserregend. Die Hersteller hingegen gehen davon aus, dass die in der Kosmetik verwendeten Inhaltsstoffe auf Basis von Mineralöl unbedenklich sind, was z.B. Labello auf seiner Website so äußert:

Mineralölhaltige Produkte erfüllen – wie alle Kosmetikprodukte – die hohen gesetzlichen Sicherheitsanforderungen. Das gilt insbesondere für Lippenpflegeprodukte, die übrigens nur ausgewählte Mineralöle enthalten, für die von der europäischen Nahrungsmittelsicherheitsbehörde (EFSA) Höchstmengen für die unbedenkliche Aufnahme festgelegt wurden. 

Labello

Bedenkliche Stoffe in der Lippenpflege

  • Cera Microcristallina
  • Petrolatum (Vaseline)
  • Ozokerite
  • Microcrystalline Wax
  • Paraffinum Liquidum
  • Benzophenone-3 (UV Filter)
  • BHT (antioxidant)

Glücklicherweise kann heute jeder Konsument selbst entscheiden, ob er diese Stoffe auf seine Lippen und damit in seinen Mund lässt, oder nicht. Es gibt Hersteller, die natürliche Alternativen zu Wachsen und Ölen auf Mineralölbasis entwickelt haben.

Diese Naturkosmetikhersteller nutzen natürliche Öle und Wachse. Wir stellen hier einige vor:

Greendoor Lippenbalsam

Beispiel: auf Basis von Cocos mit BIO Jojobaöl

Beispiel Lippenbalsam Cocos - Inhaltsstoffe:
Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Cera Alba, Butyrospermum Parkii (Shea) Seed Butter*, Glycine Soja Cera*, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Aroma, Vanilla Planifolia (Vanilla) Fruit Extract*, Benzylalcohol**

Burt's Bees Honey Lipbalm

auf Basis von Bienenwachs

Beispiel Burt's Bees Honey Lipbalm - Inhaltsstoffe:
beeswax, cocos nucifera (coconut) oil, helianthus annuus (sunflower) seed oil, flavor (natural flavor), lanolin, honey, ammonium glycyrrhizate, tocopherol, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf extract, glycine soja (soybean) oil, canola oil.

Neobio Lippenpflege

mit Aloe Vera Extrakt, Olive und Canaubawachs

Inhaltsstoffe:
Ricinus Communis Seed Oil*, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Euphorbia Cerifera Cera, Copernicia Cerifera Wax, Cera Alba*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Olea Europaea Fruit Oil*, Canola Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Coco-Caprylate, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Tocopherol, Magnesium Stearate, Helianthus Annuus Seed Oil*, Parfum (Essential Oils), Geraniol, Linalool, Citronellol *aus kontrolliert biologischem Anbau

Lavera Lippenbalsam

mit Bio-Jojoba & Bio-Mandel, NATRUE-zertifiziert. Die Preise beziehen sich auf den 6er Pack.

Inhaltsstoffe am Beispiel Basis Sensitiv
Rizinusöl*, Candelillawachs, Bienenwachs*, Carnaubawachs*, Sojaöl*, pflanzlicher Emulgator, Jojobaöl*, Mandelöl*, Sanddornextrakt (ölig)*, Olivenöl*, Arnikablütenöl*, Calendulablütenextrakt (ölig)*, Wirkstoff aus der Süßholzwurzel, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Bio-Alkohol*, Aroma, natürliches ätherisches Öl * Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

CMD Rio de Coco Lippenbalsam Soft

mit Kokosöl, Die Preise beziehen sich auf den Doppelpack:

Inhaltsstoffe:
Kokosöl*, Sonnenblumenöl*, pflanzlicher Verdicker, Sesamöl*, Sheabutter*, Vitamin E (GMO-frei) (*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau)

Sante Naturkosmetik Lipbalm Granatapfel und Marula

mit Bio-Jojobaöl, Bio-Kakaobutter und Bio-Mandelöl

Inhaltsstoffe:
Ricinus Communis (Castor) Seed Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Oryza Sativa (Rice) Bran Wax, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Rhus Verniciflua Peel Wax, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax*, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Hydrogenated Castor Oil, Sclerocarya Birrea Seed Oil, Punica Granatum Seed Extract*, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract*, Parfum (Essential Oils), Limonene, Linalool, Coumarin, Citral *aus kontrolliert biologischem Anbau

Alviana Lippenpflege

auf Basis von Bio-Calendulaöl als Classic, Bronze und Repair

Inhaltsstoffe am Beispiel Classic
Rizinusöl*, Olivenöl*, Candelillawachs, Bienenwachs*, Carnaubawachs*, Jojobaöl*, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Sheabutter*, Weingeist*, Vitamin C, Calendulaextrakt (ölig)*, natürliche Vanille

Foto: CCO Public Domain​

1comment
bettina - 10. November 2017

OMG!
Lippenpflege ohne Mineralöle…7 unbedenkliche Marken…und bei der letzten als Produktfoto die Werbung von labello & co. das ist voll irreführend….

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment: