Puritum – Shampoo ohne Silikone, Parabene und Sulfate

Wir haben in unserer Familie das Puritum Shampoo aus dem thüringischen Ziegenrück im Einsatz. Roland Funk der Inhaber eines Friseurladens hat das Naturkosmetik Shampoo ohne Silikone, Parabene, Sulfate, PEGs, Erdölderivate, chemische Farb- und Konservierungsstoffe in Zusammenarbeit mit einem Labor entwickelt.

Es ist speziell für trockene, juckende und empfindliche Kopfhaut konzipiert, kann jedoch auch für andere Situationen eingesetzt werden. Es ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet.

Es besteht ausschließlich aus natürlichen, mild reinigenden Substanzen. Gerade einmal 14 Inhaltsstoffe werden eingesetzt. Die reinigende Wirkung wird durch natürliche Tenside auf Zuckerbasis erreicht sowie durch Pflegestoffe, die den Feuchtigkeitsgehalt von Haar und Kopfhaut auf natürliche Weise regulieren.

​Pure Inhaltsstoffe

  • Sodium Lauroyl Sarcosinate, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Coco Glucoside (Tenside)
  • Hydroxypropyl Guar (-> verbessert die Nasskämmbarkeit)
  • Panthenol, Allantoin (-> wundheilend)
  • Sodium PCA (-> verringert die elektrostatische Aufladung der Haare)
  • Glycerin (-> Feuchtigkeit)
  • Xanthan Gum (-> reduziert den Wasserverlust der Haut )
  • Helianthus Annuus (-> Sonnenblumenöl - rückfettend)
  • Citric Acid (-> Zitronensäure - zur Einstellung des PH Wertes)
  • Sodium Benzoate (-> Konservierungsmittel)
  • Parfum

Dem Friseur Roland Funk ist es gelungen, ein Minimum aus haut- und umweltverträglichen Inhaltsstoffen zu kombinieren, um ein wirksames Shampoo zu kreieren.

Meine Frau, als Neurodermitikerin, hat eine sehr trockene Haut. Ich hingegen habe dünnes, leicht fettendes Haar und unser 8-Jähriger Sohn normales dickes Haar.​  Und wir alle vertragen es sehr gut!

Die Anwendung ist einfach. Zwei Pumpstöße aus dem dezenten Spender, mit beiden Händen einen Schaum erzeugen und gleichmäßig im Haar verteilen.
Der Spender hat im Gegensatz zu einem normalen Pumpspender eine sehr kleine Düse. Dadurch ist die Menge, die man benötigt sehr gering, was das Shampoo sehr ergiebig macht. Die Haltbarkeit ist jedoch wegen der wenigen Konservierungsmittel nach Öffnen der Flasche auf 3 Monate begrenzt.

Bei der Glasflasche scheiden sich die Geister. Aus Umweltgründen ist die Entscheidung durchaus nachzuvollziehen einen Glasbehälter zu verwenden, um Plastikmüll zu vermeiden. Puritum hat sich bewusst für eine Glasflasche entschieden, um zu vermeiden, dass Weichmacher in das Shampoo gelangen.

Man muss natürlich sehr aufpassen, dass die Glasflasche nicht auf den Fließen des Badezimmers zerschellt. Wir stellen sie deshalb in der Dusche auf den Boden. 

Puritum im Überlick

  • 100% ökotestkonform
  • Inhaltsstoffe komplett aus Deutschland
  • frei von synthetischen Farb‐ und Konservierungsstoffen
  • frei von Erdöl (Mineralöl), Silikon und PEG
  • wirkt antiallergen
  • mit naturkosmetischem Duftstoff
  • pH‐Wert 5–5,5 (entspricht dem natürlichen Säureschutzmantel der Kopfhaut)
  • in Deutschland hergestellt

Wir sind begeistert. Meine dünnen Haare fühlen sich seidig und kraftvoll an. Selbst am nächsten Tag sehen sie noch passabel aus. Die trockenen Haare meiner Frau wirken bereits nach wenigen Anwendungen nicht mehr so strohig, man spürt die Feuchtigkeit, es könnte für sie aber etwas mehr duften. Aber auch hier achtet Puritum darauf, dass das absolute Minimum an Duftstoffen eingesetzt wird, um Irritationen zu vermeiden.

Die Kopfhaut fühlt sich entspannt an … und die dicken Borsten unseres Sohnes lassen sich endlich einfach durchkämmen.

Das Puritum Shampoo für trockene, juckende und empfindliche Kopfhaut ist im Online Store von Puritum erhältlich.

Mit 21,25 EUR + Versandkosten gehört das Shampoo eher zu den Premiumprodukten. Man muss jedoch beachten, dass es weitaus ergiebiger ist als herkömmliche Shampoos. Ich werde diesen Artikel aktualisieren, nachdem wir es aufgebraucht haben. Ich vermute es hält mindestens 3 Monate bei 3 Personen.​

Foto: © puritum.de

Hinweis: Dies ist ein reiner Erfahrungsbericht. Wir erhalten keine Provision vom Hersteller.​

Click here to add a comment

Leave a comment: