Golconda – vegane, natürliche Haarseifen

Als ich das erste Mal von einer Haarseife hörte, dachte ich schockiert an meine Kindheit zurück als mir manchmal mangels Shampoo mit Kernseife die Haare gewaschen wurden. Meine Haare konnten danach nur unter großen Ziepen wieder durchgekämmt werden.

Moderne Haarseifen haben damit nichts mehr zu tun. Wir haben die Golconda Haarseife - Original Formel - seit Wochen in der Familie im Einsatz. Ob bei meinen kurzen, dünnen Haaren; bei den langen, trockenen Haaren meiner Frau oder bei den dichten, feinen Haaren unseres Sohnes - die Haarseife lässt sich leicht einmassieren, sie schäumt sehr gut und die Haare lassen sich nach dem Ausspülen, leicht durchkämmen.

Die Haare haben nach dem Waschen einen natürlichen Glanz. Die getestete Original Formel eignet sich vor allem für fettige Haare. Ich vertrage sie ausgezeichnet. Meine Frau hat eher feines, trockenes Haar. Ihr werden die Haare auf Dauer durch die Haarseife zu schwer, aber sie fühlen sich sehr weich und gesund an. Bei unserem Sohn liegen die Haare nach der Haarwäsche wunderbar, auch ohne Kämmen.

Haarseifen sind die richtige Antwort auf die Belastung unserer Gewässer durch Mikroplastik. Konventionelle Shampoos benötigen eine Menge Chemie, nur damit sie ihre flüssige Konsistenz behalten. Dafür werden vor allem Polyethylen PE oder Polypropylen PP eingesetzt, die in die Weltmeere gelangen und deren Auswirkungen noch nicht abschätzbar sind.

Seifenstücke brauchen all das nicht. Sie können sich auf die Inhaltsstoffe konzentrieren, die tatsächlich die Funktion der Reinigung oder Pflege der Haare erfüllen. Golconda Haarseifen werden in biologisch abbaubaren Jutesäckchen verpackt. Damit haben sie selbst im Vergleich zu den namhaften Bio- oder Naturkosmetik-Shampoos einen entscheidenden Vorteil. Deren Shampoo wird in den allermeisten Fällen in Plastikflaschen abgefüllt.

Golgonda Slogan: "Stop Plastic" - "Born Green not greenwashed"

Mit einer natürlichen Haarseife lässt sich auf einfache Weise vermeiden, dass Haare und Kopfhaut mit synthetischen Stoffen in Berührung kommen. Haarseifen brauchen einfach weniger Stoffe, um ihre Funktion zu erfüllen. Zusätzlich benötigt man lediglich Wasser und die menschliche Hand, um einen wirkungsvollen Schaum zu erzeugen.

Die Haarseifen von Golconda sind frei von Parfüm, Phthalaten (Weichmacher), Parabenen, Tensiden, Sulfaten und sonstigen synthetischen Zusätzen. In der von uns getesteten "Original Formel" wird zudem auf ätherische Öle verzichtet. Sie ist daher gerade für Allergiker und gegen fettige Haare geeignet.

Die Golconda Haarseifen bestehen aus einer Mischung pflanzlicher Öle und reifen mindestens vier Wochen, bevor sie in Jutesäckchen mit einer Banderole aus Steinpapier verpackt werden.

Die Reinigungs und Pflegewirkung wird durch
folgende Stoffe erzielt:

  • Kokosöl: Reinigt und erzeugt einen cremigen Schaum.
  • Olivenöl: Wirkt antibakteriell und heilend auf die Kopfhaut.
  • Rizinusöl: Macht die Haare weich und bruchfest.
  • Sonnenblümenöl: Pflegt die Haare durch die enthaltene Linolsäure sowie Vitamin A, D und E.
  • Kakaobutter: Antioxidativ und stimuliert die Haarwurzel.
  • Sheabutter: Wirkt gegen trockene Haare und heilt die gereizte Kopfhaut.
  • Netto Gewicht: circa 65g

Inhaltsstoffe:
AQUA, COCOS NUCIFERA OIL, OLEA EUROPAEA FRUIT OIL, HELIANTHUS COMMUNIS SEED OIL, SODIUM HYDROXIDE, RICINUS COMMUNIS SEED OIL, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER.